Beratung

“Form follows function”  –  Die Form ordnet sich dem Zweck unter.

Supervision – Coaching – Konfliktmoderation – Teamentwicklung – Prozessbegleitung
 

Welche Beratungsform

eignet sich für Sie am besten?

  • SUPERVISION:
    Eine meist längerfristig und regelmäßig angelegte Begleitung von Einzelpersonen und Teams.

Anlässe: Wunsch komplexe Arbeitssituationen moderiert zu reflektieren und Bedürfnis nach regelmäßigem Feedback zur eigenen Entlastung. 

  • COACHING:
    Die gezielte und zeitlich begrenzte Beratung zu konkreten Fragestellungen.

Anlässe: Wünsche nach persönlicher Weiterentwicklung, Potenzialerweiterung und Vorbereitung auf neue oder karriereorientierte Aufgaben.

Anlässe: Akute oder schwelende Unstimmigkeiten zwischen Personen und/oder Abteilungen und damit möglicherweise zusammenhängende Reibungsverluste zu beheben.

  • TEAMENTWICKLUNG:
    Zeitlich begrenzte Begleitung von Teams im Rahmen einer bestimmten Aufgabenstellung.

Anlässe: Strukturelle oder inhaltliche Veränderungen und die Herausforderung konkrete Ergebnisse zu erreichen.

Anlässe: Der Wunsch nach Orientierung und Begleitung. Eine längerfristig Halt gebende Beratung im Rahmen von Veränderungen, um strategisch relevante Anforderungen umzusetzen.

Unterschiedliche Formen können sich überschneiden, ineinandergreifen oder sich ablösen. Sie werden daher regelmäßig gemeinsam überprüft und justiert.

Sie bestimmen Dauer, Umfang und Inhalt unserer Zusammenarbeit. (s. “Formales”)

In jedem Team gibt es verschiedene Rollen und Positionen.

Wo stehen Sie?