Systemische Kommunikationskompetenz

Systemisch Denken und Handeln

eröffnet elegante Wege aus Sackgassen und Konflikten. 

  Systemik Kommunikation 
 
Ergebnisoffen fragen und zuhören,
sich vorhandenen Ambivalenzen aussetzen,
sind Haltungen, die geübt sein wollen. 

Was interessiert Sie?

  • Systemik, was ist das eigentlich? Verstehen von systemischem Denken
  • Zirkuläre Fragen und Co. : Systemische Gesprächsführung erweitert Kommunikationsräume.
  • Hypothesenbildung: Phantasievolle Unterstellungen zur Handlungserweiterung.
  • Neuer Wein in alten Schläuchen: Kritischer Blick auf Routinen bringt frischen Wind.
  • Teamdynamik systemisch interpretiert: Weg vom “Schuldigen” zur gemeinsamen Verantwortung.
  • Fehler gibt es nicht? “Systemische Umbewertung” versus “realer Misserfolg”?
  • Wofür brauchen Sie Inspiration und Ermunterung?

In kurzen Workshops (3-6h) frischen Sie und ihr Team Bekanntes auf, lernen Neues spielerisch dazu, haben Raum, eigene Verhaltensweisen in freundlicher Atmosphäre gemeinsam zu überdenken und gehen inspiriert zurück in Ihren Alltag.

Im Team lernen Sie gemeinsam systemische Haltungen einzuüben!